Beiträge

VOLL NORDISCH -VLOG II

Aus der nassen Erde wird langsam trockener Staub. Die Sonne ist da und wärmt langsam den Boden auf. Schaut man genau hin, entdeckt man an den Ästen der Bäume Knospen, aus denen in wenigen Tagen oder Wochen grünes Laub hervorbricht. Der…

Wir sind draußen

Wir sind draußen. Wir entdecken die Welt, erleben wundervolle Augenblicke und schauen uns all das mit unseren Augen an. Und während wir das tun, wissen wir genau: Jedes Mal, wenn ein Kind vor einem Smartphone sitzt, stirbt irgendwo im Wald ein Abenteuer.

NJORDLAND - Die Wikinger kommen

Die tiefen Wälder Skandinaviens sorgen dafür das Du atmest. Schnell. Hastig. Denn aus dem Dickicht hörst Du das Klappern der Schilder, das Schlagen der Äxte und die wilden Rufe der legendären Nordmänner. Die Wikinger kommen. Und sie…

Die Esterweger Dose

„Pass mir auf im Moor“, hatte meine Großmutter mich immer schon gewarnt. „Was Du im Augenblick schön findest, kann im nächsten Dein Grab sein.“ Auf ihre besondere Art hatte sie mir schon als Kind von den Tücken des Moores erzählt.…

Ostern 2018

Schon am Samstag war das Osternest fix und fertig. Mit etwas Straßenkreide zog unserer Ältester kleine Pfeile auf die Pflasterung. Für den Osterhasen. Damit er das Nest nicht lange suchen muss. Und er war aufgeregt. Genau wie sein kleiner…

Das kleine Fischerdorf Greetsiel

https://youtu.be/0KJhUq7lb-U?vq=highres Alles ist still. Nur wenige Menschen schlendern durch die kleinen Straßen des alten Fischerdorfes. Die Krabbenkutter liegen leise im Hafen und nur wenige Krabbenfischer sind auf ihren Booten. Das…

Familienleben

Familienleben. Eine neue Kategorie hier auf dem Blog. Denn ich dachte mir, vielleicht wäre es ganz interessant, neben dem Beruf auch hin und wieder über das Miteinander in unserem kleinen Mikrokosmos zu berichten. Das der erste Artikel dann…

Die Veränderung

Die Veränderung war immer da. Immer. In jeder Phase meines Lebens. In jedem Jahr. Immer wieder hat sie mir die Hand geschüttelt und mich dabei – mal langsam, mal schnell – in eine andere Richtung gedrückt. Auf einen anderen Weg gelenkt.…

Ende Oktober

Ich mag den Herbst. Mit seinen wechselnden Launen. Mit seinen Stürmen. Und seinen bunten Farben. Ich mag die Sonne, wenn sie abends durch die Zweige bricht und die Melancholie an manchen Tagen, wie sich langsam, dunkel, über die Felder legt.…